Lomi Ōpū

Lomi Ōpū mit Kumu Kahealani Amber Alapa’i

Kumu Kahealani Amber Alapa’i ist Lehrerin der traditionellen hawaiianischen Massage „Ho’oponopono Lomilomi“ ihrer Familie . In jungen Jahren wurde sie von ihrem Vater Kumu Allen Kealaelia Alapa’i unterrichtet, der ein Lomilomi Meister war. Sie ist ausgebildete Massagetherapeutin (LMT) und lebt mit ihrer Familie auf Hawaii.

Sie wird einen zweieinhalbtägigen Kurs zum Thema „Lomi Ōpū“ (Abdominal-/Bauchmassage) anbieten. Hawaiianer betrachten die Bauchhöhle/den Bauch als den Ort, an dem die Verbindung zu den Vorfahren gehalten wird, die uns durch spirituellen Führung unterstützen. Aufgrund unseres Glaubens ehren wir diesen Bereich mit großem Respekt.

Lomi Ōpū Intensiv Workshop

Wirkung Lomi Ōpū – Abdominal-/Bauchmassage

  • Lockert Blockaden mit Hilfe manueller Techniken, Intuition und Atmen
  • Hilft bei UnfruchtbarkeitFördert Verdauung und Ausscheidung
  • Lindert Schmerzen im Unteren Rücken
  • Bringt die Hormone ins Gleichgewicht
  • Verbesserte Lymphzirkulation
  • Erhöhte Durchblutung der Organe
  • Lindert Menstruationsbeschwerden
  • Lindert Gastritis

Was wir lernen werden:

  • Spirituelle Bedeutung des Ōpū (Bauchhöhle/Bauch)
  • Wie der Darm unterschiedliche Gefühle festhält und dadurch die Organe beeinflusst
  • Techniken und Abläufe
  • Lymphdrainage
  • Schwangerschaft und der Uterus – die spirituelle Bedeutung des Mutterleibs
  • Ōpū Huli („verdrehter“ Bauch)

Du lernst eine etwa 60-90 minütige Massageroutine, die du als eigenständige Behandlung oder innerhalb eines umfassenden Behandlungskonzeptes einsetzen kannst.