Willkommen

Im liebevollen Gedenken an Kumu Allen Kealaelia Alapa’i (1958-2018)

Kumu Allen Kealaelia Alapa’i war ein LomiLomi Meister (Kahuna) von der Insel Kaua’i der mit seiner warmen, herzöffnenden Art viele Menschen berührt und auf ihrem Weg begleitet hat. Er hat mit seiner Familientradition der Heilkunst des Ho’oponopono LomiLomi Heilung auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene unterstützt und sein Heilwissen in Vorträgen, Workshops und Ausbildungen auf der ganzen Welt geteilt. Diese jahrhundertealte Familientradition wird heute von seiner Tochter Kumu Kahealani Amber Alapa’i und seiner Ehefrau Kumu Kahililaulani Alapa’i fortgesetzt.

ALOHA CAN HEAL THE WORLD

Ho’oponopono Lomilomi in der Familientradition von Kumu Allen Kealaelia Alapa’i

“Ho’oponopono” bedeutet etwas richtig zu machen, das Gleichgewicht (PONO) herzustellen, in Harmonie mit sich selbst, seiner Familie, seiner Umgebung und seiner Gemeinschaft zu sein.  Es geht darum, die vier negativen Energien Furcht, Ärger, Eifersucht und Traurigkeit, die der menschliche Körper festhält, und die dort zu Verknotungen und Blockaden führen, loszulösen.

Vergebung ist der Schlüssel zur Heilung.

“Lomilomi” heißt erweichen, weich machen und ist die hawaiianische Kunst Körper, Gedanken, GEIST (Spirit) und vor allem das Herz wieder weich zumachen. Dies gelingt durch die Verwendung des richtigen Ablaufs (Protokolls) von PULE (Gebet), OLI (Chants, Protokoll), MELE (Lieder) und HULA (Tanz). Wir werden dadurch zum Instrument, zum Kanal wodurch Menschen wahrhaftig Heilung erfahren.

LomiLomi ist mehr als nur eine Massage. LomiLomi ist eine alte traditionelle hawaiianische Heilarbeit die viele verschiedene Techniken verwendet. LomiLomi ist bekannt dafür eine wunderbar beruhigende, fließende, sanfte und entspannende Erfahrung zu sein. Was durch Ho’oponopono auf der geistigen, emotionalen Ebene befreit wird, kann LomiLomi auf der körperlichen Ebene lösen.